Beste und schlechteste Zeiten, um ein neues Auto zu kaufen

Lamborghini V12 Vision GT is a wild supercar for the digital world ...

Es reicht nicht aus, das Traumauto zu identifizieren und darauf zu sparen. Es ist auch notwendig, dass Sie Ihren Einkauf angemessen planen. Dies dient dazu, den Kaufpreis erheblich zu senken und einige verfügbare Angebote zu nutzen.

Wir sind sehr erfahren in diesem Bereich und deshalb haben wir uns entschlossen, dies zu schreiben, damit Sie auch in diesem Bereich besser informiert sind. Wir werden die besten und die schlechtesten Zeiten für den Kauf eines Autos hervorheben und im Detail untersuchen.

Das Folgende sind die besten Zeiten, um ein Auto zu kaufen:

  1. Ende von Monaten und Jahren

Alles in allem ist das Ende der Monate bei weitem am besten für den Kauf eines neuen Autos geeignet. Eine Studie nach der anderen hat ergeben, dass der Kauf eines Autos am 30. oder 31. eines jeden Monats und am Ende der Jahre wie 29.12., 30.12. Und 31.12. Die besten Zeiten sind. Wenn Sie zu solchen Zeiten ein Auto kaufen, können Sie satte 8,5% oder mehr sparen. Sie sollten sich daher bemühen, Ihren Kauf so zeitlich wie möglich zu planen, damit er genau mit diesen Zeitpunkten übereinstimmt.

  1. Besondere Feiertage und besondere Zeiten

Außer Ende der Monate bieten besondere Feiertage und andere besondere Zeiten auch gute Möglichkeiten für den Kauf eines neuen Autos. Dazu gehören der 1. Januar, Halloween, der Gedenktag, die Schulanfangszeiten, der Tag der Arbeit und Messen. Dies liegt hauptsächlich daran, dass sich die meisten Verbraucher Sorgen über die Geschenke machen, die sie zu solchen Zeiten machen. Autos sind nie in ihren Gedanken. Nach den Regeln der Wirtschaft fallen die Preise für Autos in solchen Zeiten aufgrund der begrenzten Nachfrage.

  1. Nur wenn ein vorhandenes Modell veraltet ist

In Zeiten, in denen ein vorhandenes Modell veraltet ist, ist dies auch ein perfekter Zeitpunkt für den Kauf. Dies liegt daran, dass Autohändler häufig ihre Lagerbestände entsorgen möchten, um Platz für neuere Versionen zu schaffen. Daher senken sie häufig ihre Preise so, dass sich ihr Kapital amortisiert. Profit ist in solchen Zeiten nie in ihren Gedanken. Es ist mehr als wahrscheinlich, dass Sie beim Kauf eines solchen Autos weniger ausgeben.

Wenn ein neues Automodell auf den Markt kommt, ist es auch ein guter Zeitpunkt, ein älteres oder vorhandenes Modell zu kaufen. Der gleiche Fall sollte auch gelten, wenn ein Wettbewerber ein neues Auto auf dem Markt hat.

  1. Autohändler mit weniger Geschäft

Nicht alle Autohändler sind gleich. Unterschiedliche Händler haben unterschiedliche Kundenzahlen. Einige haben einen höheren Kundenstamm, hauptsächlich weil sie so lange im Geschäft sind. Andere haben aus dem entgegengesetzten Grund weniger Kunden: Sie waren für kurze Zeit in Betrieb.

Nach den Gesetzen von Angebot und Nachfrage führt eine höhere Nachfrage zu höheren Preisen und eine niedrigere Nachfrage zu niedrigeren Preisen. Daraus folgt, dass Händler mit mehr Geschäft in der Regel mehr für dieselbe Automarke verlangen als Händler mit weniger Geschäft.

Um viel Geld zu sparen, sollten Sie sich für Händler mit weniger Geschäft entscheiden. Sie sind hauptsächlich Neueinsteiger im Bereich des Autoverkaufs. Sie kommen auch hauptsächlich in ländlichen Gebieten oder Vororten vor, in denen die Nachfrage nach Autos vergleichsweise gering ist.

Autoankauf Nürnberg