Video-SEO für Händler – Teil III – Bearbeiten Sie Ihr Vide

Image result for new car

Wie lädst du dein Video auf deinen Computer herunter? Wie können Sie Ihr Filmmaterial am besten bearbeiten, um ein Videosegment zu erstellen, das für Ihre potenziellen Kunden nützlich und überzeugend ist? Ich werde die Antworten auf diese und weitere Fragen teilen, da wir jetzt die Arbeit haben, das von Ihnen aufgenommene Videomaterial in ein Videosegment umzuwandeln, das wir später für die Optimierung von Videosuchmaschinen (Video-SEO) verwenden werden

Je nachdem, welchen digitalen Camcorder Sie gekauft haben, wurden auf Ihrem Computer verschiedene Schritte ausgeführt. Die meisten erfordern jedoch die gleichen Schritte Schalten Sie zuerst Ihren digitalen Camcorder ein (für diesen Vorgang müssen Sie normalerweise eine Netzsteckdose anschließen). Schließen Sie Ihr USB-Kabel an die Kamera und dann an den Computer an Wenn Ihr digitaler Camcorder eingeschaltet ist, sollte der Computer ihn erkennen und Sie zum Herunterladen der Videosegmente in die Warteschlange stellen. Ich möchte die Videosegmente in einen Ordner verschieben, der durch Auswahl eines Ordners auf Ihrem Computer erstellt wurde. Sie werden feststellen, dass das rohe Videomaterial viel Speicherplatz auf Ihrem Computer beansprucht. Gute Nachricht! Arbeitsspeicher ist jetzt für Computer recht günstig und Sie können eine externe Festplatte für 150 USD oder weniger kaufen. Wenn Sie viel Video planen, ist dies eine gute Investition

Der nächste Schritt besteht darin, Ihre Videobearbeitungssoftware zu öffnen und Ihre Clips zusammenzustellen In meinem vorherigen Artikel habe ich Sie ermutigt, bevor Sie Ihr Video gedreht haben, und Ihnen Anweisungen gegeben, was und in welcher Reihenfolge gedreht werden soll Sie werden in Ihrem nächsten Schritt verstehen, warum Während Videobearbeitungssoftware von vielen Unternehmen erstellt wird, sind Einrichtung und Funktionen ziemlich ähnlich. Alle verwenden eine “Zeitleiste”, in der Sie Ihre Videoclips in der gewünschten Reihenfolge platzieren möchten. Wählen Sie zu diesem Zeitpunkt zwei Ihrer Videoclips aus und platzieren Sie sie in derselben Reihenfolge in der Timeline, in der Sie sie aufgenommen haben. Sie haben jetzt ein grobes Videosegment

Als wir ursprünglich unseren Videodreh planten, fragten wir uns: “Was würde ein Verbraucher über dieses Fahrzeug wissen wollen?” (oder ein anderes Produkt / eine andere Dienstleistung). Wenn wir unsere Videoclips mit den Antworten auf diese Fragen gedreht haben, sollten wir Informationsclips haben Nehmen Sie sich an dieser Stelle etwas Zeit, um Ihre Clips zu überprüfen und reibungslos zu bearbeiten. In Ihrer Bearbeitungssoftware sollten Sie Optionen zum Zuschneiden von Clips und zum Einfügen von Übergängen finden, um einen Übergang von einem Segment zum nächsten zu ermöglichen. Nützlicher Tipp: Denken Sie daran, dass die Bearbeitungssoftware fast 100% der Rechenleistung Ihres Computers verbraucht. Jedes Mal, wenn Sie einen Übergang hinzufügen oder eine Änderung an Ihrem Videoclip vornehmen, Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Projekt häufig “speichern”. Es ist nicht ungewöhnlich, dass sich Ihr Computer bei Verwendung dieser Softwarepakete abstürzt oder abstürzt. Sie möchten daher Ihre Arbeit so oft wie möglich sichern

Nachdem Sie Ihre Clips bearbeitet und ihnen einen nahtlosen Übergang gegeben haben, nehmen Sie sich etwas Zeit, um Ihrem Video eine Einführung hinzuzufügen und es zu schließen. Dies kann eine Standarderöffnung sein, bei der Sie sich und Ihr Händlerunternehmen (oder ein anderes Unternehmen) vorstellen und erfahren, worum es in Ihrem Videosegment geht. Der Abschluss Hier können Sie Ihren potenziellen Kunden bitten, Ihre Website oder Ihr Autohaus zu besuchen, um weitere Informationen zu erhalten. Wenn Sie gute Arbeit geleistet haben, um Ihrem Betrachter in Ihrem Video Informationen und einen Mehrwert zu bieten, ist das Ende der perfekte Ort, um ihn nach seinem Geschäft zu fragen.

Wie machen wir unser Videosegment unterhaltsam und überzeugend? Wir können Ihrem Video auf einer der Audiospuren Hintergrundmusik hinzufügen (stellen Sie sicher, dass Sie markenfreie oder von Ihnen selbst erstellte Musik verwenden – wenn Sie keine haben, suchen Sie online, es sind viele verfügbar!). Stellen Sie sicher, dass Sie die Lautstärke Ihrer Hintergrundmusik so einstellen, dass sie gleichzeitig in Ihrem Videoclip abgespielt wird. Die andere Möglichkeit, Ihr Segment unterhaltsam und überzeugend zu gestalten, geht auf die Zeit zurück, als Sie ursprünglich Ihre Videoclips aufgenommen haben. Seien Sie kreativ und haben Sie Spaß beim Erstellen Ihres Videos. Wenn Sie gelangweilt sind, wird dies auch Ihr Betrachter sein. Haben Sie keine Angst, Dinge anders zu machen, und konzentrieren Sie sich wirklich auf Ihr Publikum. Schließlich – halten Sie es kurz und einfach Lange Videos erhalten nicht zu viele Aufrufe online, während kurze, prägnante, informative Videos dies tun.

Dein letzter Schritt ist das Rendern deines Videos in einem Format, das wir online für Video-SEO hochladen können. Ich werde empfehlen, dass Sie Ihr Video im MPEG4-Format mit einer Datenbitrate von 2000 rendern. Dies ist ein gängiges Format, das auf Youtube, Facebook sowie auf den meisten Online-Sites, die Videos akzeptieren, hochgeladen werden kann. Wenn Sie Ihr endgültiges Video speichern, ist auch der Titel wichtig, da die Online-Sites, die Sie hochladen, zum Titel gehören und diesen als Titel o in die Warteschlange stellen

Autoankauf Chemnitz ABL